Samstag, 18. Dezember 2010

Zauberpüppchen-Säckchen


Ein Zauberpüppchen

in Ihrem Säckchen eingekuschelt

Liebevoll verstecken...

Da habe ich doch die wunderschönen Bilder von dem lieben Tüftelinchen-Glücksdesign gesehen und bewundert.

Da kam doch schon gleich eine Anleitung von ihr. Oh - ich habe mich gefreut, wieder eine der schönen Anleitungen, die man wunderbar nacharbeiten kann. ->

dann kam es aber ein wenig anders, denn die Anleitung konnte ich mir heute gar nicht anschauen und hatte im Grunde nur noch die Erinnerungen der Anleitung. Nun seht ihr aber meine Ergebnisse.

 Die Püppi habe ich genäht nach einer Anleitung von einer tollen Künstlerin, die ein wundervolles Buch herausgebracht hat.

Auch wenn sie dort Holzperlen verwendet, so hat sie zauberhafte Ideen für winzig kleine Püppchen! ( Sorry ich finde gerade das Buch und dementsprechend den Titel nicht...werde ich nachreichen).
Nachtrag die Künstlerin heißt Salley Mavor und dies ist der Link zum Buch.
Ich habe die Amerikanische Seite gewählt, weil man dort in das Buch hineinschauen kann.
Es ist einfach zauberhaft - auch die anderen Bücher von ihr.

Die Püppi sollte noch ein kleines Kissen bekommen, damit es kuschelig ist in ihremkleinen Bettchen. Das habe ich aber nicht mehr geschafft.


Ich wünsche Euch ein schönes 4. Advendswochenende.

Liebe Grüße Tinki
Vielen Dank liebes Tüftelinchen!!!!! Nur für DICH!

Kommentare:

  1. Oh, liebe Tinki, das sind aber wundersüße Zaubersäckchen-Bilder ;-))))
    Ich freue mich ganz ganz doll über deinen liebevollen schönen Post!
    Ach und dein Püppchen ist zuckersüß! Den Buchtitel musst du wirklich nachreichen ;-)
    Nach eurem Papppuppenhäuschen werd ich mich mal in die Tiefen deines Archivs auf die Suche machen, das ja eine wahre Fundgrube ist, wie ich schon mal festgestellt hab, als ich deine selbstgeschnitzten Knöfe, Häkelhaken, Zwerge ... entdeckte ;-)))))
    Sei einmal innig lieb und herzlichst gedrückt von mir.
    Ganz liebe Grüße
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinki,
    das ist ja eine wunderschöne Idee! Dein Püppchen hat es mir wieder besonders angetan. Sooo lieblich bis ins Detail!
    Die Schäfchen habe ich übrigens alle selbst genäht. Waren ja Weihnachtsgeschenke für die Krabbelgruppenkinder :). Für die Frauen gibt es im nächsten Jahr wieder ein Nähprojekt ;).
    Einen schönen 4. Advent wünscht Dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinki,

    dein Zauberpüppchen ist hinreissend, einfach herzallerliebst! Ich liebe so kleine Dingerchen, hierfür brauchts ganz besonders viel Fingerspitzengefühl, gell?! Das wär doch was für einen Weihnachtsmarkt, den Ladentisch übersät mit winzig kleinen zauberhaften Tinki-Püppchen, die garantiert nicht nur Mädchenherzen höher schlagen lassen <;o)

    Auch dir einen besinnlich schönen 4.Advent und viele schöne Spaziergänge im Schnee mit Caruso & Co.

    Viele liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen
  4. Noch was...

    Ist ja "lustig", dass dein Auto gerade in dieser Zeit stille steht, so als hätte ich den Post ganz im Speziellen nur für dich geschrieben <;o) Ich wünsche dir bald wieder einen laufenden Motor...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinki,
    mit der kleinen Dame bist du ja bei genau ander richtigen "Adresse" ;o), ist die zauberhaft, zum verlieben süß ;o)!Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und sende die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinki, Danke für Deine lieben Worte!
    Dein Püppchen ist wieder einmal total süß geworden! Das mit dem Säckchen ist eine tolle Idee!
    Alles Liebe!
    Eri

    AntwortenLöschen
  7. Das Püppchen ist unheimlich süß geworden, und so detailreich, das gefällt mir besonders gut. So ein Püppchen im Säckchen nach einem ähnlichen Prinzip hab ich vor einiger Zeit auch mal auf einem Markt gesehen - aber da steckte eine Plastikpuppe drin, das geht ja mal gar nicht!
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist das lieb!! Diese kleine Wiege und das Püppchen mit seinem netten Gesichtchen... ich könnte dahinschmelzen. Ja das Tüftelchen hat schöne Sachen reingestellt auf ihrem Blog, ich bin auch schon ganz kribbelig geworden. Einstweilen bleib ich mal bei den Zwergenmützen :) aber wenn die zwei Kleinen geboren sind und vielleicht ein bisschen sowas wie Rhythmus und Ruhe eingekehrt ist in unseren 4 Wänden (ist sowas möglich???) dann will ich unbedingt sowas ausprobieren. Das Buch hab ich mir schon mal notiert auf meiner Wunschliste - danke für den tollen Tipp! Alles Liebe, maria

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tinki,
    ach, das ist aber richtig goldig, das kleine Püppchen mit dem Säckchen. Ein richtiges kleines Herzwärmerlein.
    Danke für die tollen Bilder.
    Ich wünsche Dir ein ganz schönes 4tes Adventswochenende.
    Lieben Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  10. moin moin...ist das herzallerliebst..bin ja ganz verliebt..soooooo süüüüüüß...
    herzige grüße nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhhhhhhhh liebe tinki,
    das kleine püppchen ist ja sooooooooooo süß geworden. dieses zauberhafte wesen unter dem weihnachtsbaum und meine tochter wäre glücklich
    vielen dank für die links
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinki,
    hab lieben Dank fürs Nachreichen der Buchtipps zu deinem wundersüßen Püppchen. Ach, leider sind die Bücher auf Englisch und ich mit meinem Schulenglisch... :-(
    Oder meinst du, das kriegt man hin mit Wörterbuch und den Bildern darin?
    Und sag: erlaubst du, dass ich ein Bildchen von deinem Zaubersäckchenpüppchen mitnehme und dich verlinke?
    Ganz liebe Grüße
    Herzlichst
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tinki,
    ein zauberhaftes Püppchen hast du da in die Wiege gelegt. Wie eine Däumeline.
    Ich habe definitiv keine Ahnung, warum du meine Seite von einem Computer aus erreichst und von einem anderen nicht. Allerdings gibt es zwei Möglichkeiten, die Seite aufrufen: www.villalilla.blogspot.com oder unter www.villa-lilla.de
    Vielleicht liegt es an der Dömäne-Weiterleitung. Probier es aus und berichte mir.
    Noch eine schöne letzte Adventswoche wünsche ich Dir und
    liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  14. ist das toll geworden !!!!! so richtig toll !!!! da bin ich ganz neidisch ;-))
    liebe grüße
    steph

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tinki,

    wie suess ist das denn....
    Was fuer eine super niedliche Idee.

    ein wunderschoenes Weihnachtsfest wuenscht dir Conny

    AntwortenLöschen
  16. Wow, es iest so suess und clever!

    viele gruesse,
    Laura in Luwigsburg

    AntwortenLöschen