Freitag, 17. April 2009

Mein kleiner Wassermann

habe ich doch angesteckt durch Vilma auch wiedermal zu meiner Filznadel gegriffen und meiner Fantasie freien lauf gelassen... Und nun hat mich mein persönlicher kleiner Wassermann begrüßt.
Er hat mir seinen Namen noch nicht verraten, jedoch hat er schon den ganzen Garten abgesucht und alle Bäume beklettert und fühlt sich sichtlich wohl hier.
Die Apfelblüten werden bewundert:
Auch die Aussicht wurde vom Apfelbaum bewundert - ein wenig mulmig war ihm aber dennoch - so hoch oben...
Die Vergißmeinnicht beschnuppert:
Die Hülle vom Kartoffelbovist genaustens untersucht.
Nur eines hat er ganz stark bemängelt : es gibt hier keinen See und die Regentonne mit dem Frosch drauf hat auch kein Wasser mehr...
oh oh nun muß ich aufpassen, daß er mir nicht gleich wieder davonläuft und sich einen schönen kleinen Tümpel sucht. Vielleicht reicht ihm ja auch eine kleine Schüssel mit Wasser?
Ganz liebe windige, sonnige Grüße vom kleinen Wassermann...

Kommentare:

  1. TINKI!!!!!
    Mein Gott ist der süss! Zum Fressen... Wusste gar nicht, dass auch du filzt?! Das freut mich aber :-) Also diese vom Winde verwehte Frisur und diese ausdrucksvollen Augen, ich liebe den kleinen Kerl! Er hat sowas neugieriges und staunendes in seinem Blick... Hast du ihn mit der Nadel gefilzt und hat er ein Drahtgestell als Knochengerüst?
    Ganz liebe Grüsse euch beiden, Vilma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vilma,
    Jupp, ich habe ein Drahtgestell als Knochengerüst, darüber Wolle nass gefilzt und mit der Filznadel etws festgefilzt und alles darüber ist mit der Nadel gefilzt... Ganz schön laaannnngggwierig... ( nichts für ungeduldige wie mich!) LG Tinki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinki
    Dein Wassermann hat mich so beeindruckt heute, dass ich mir mal deinen Blog unter die Lupe genommen habe und mir auch mal deine älteren Posts angeschaut habe. DU bist vielleicht kreativ und vielseitig begabt, wow! Ich staune... was du alles so kannst, wirklich toll! Das Häkelbuch habe ich mir letztes Jahr übrigens auch gekauft, doch noch kein Tierchen draus gemacht. Und die Birgitte Kraag Hansen finde ich auch ganz spitze! Ich verstehe gar nicht, wieso du nicht mit Kommentaren überhäuft wirst, du machst sooo tolle Sachen!! Und dass deine Schwiegereltern Schweizer sind, finde ich auch ganz lustig. Aus welcher Ecke kommen sie denn? Nur nebenbei bemerkt, ich bin manchmal auch ganz ungeduldig beim Filzen ;-)Also du, ein ganz schönes Wochenende euch allen und bis bald wieder...
    LG, Vilma

    PS: Ein paar Namen für den Wassermann gefällig? Aquarino, Marino, SeeBobele, Neck, Azurio, Grünauge, Träumerchen...

    AntwortenLöschen
  4. Ist der süüüüüüß, sowas von oberniedlich, ein ganz, ganz entzückendes Kerlchen!Ach, ich könnte ihn stundenlang anschauen!Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinki,
    was ist denn das für ein süsser Wassermann...hihi, klasse find ich seine Frisur! Vor lauter Entdeckungen stehen ihm die Haare zu Berg;-)! Da musste ich jetzt gleich an den "kleinen Wassermann" von Otfried Preussler denken, was habe ich diese Geschichte gemocht...ach finde sie eigentlich auch heute noch schön!
    Und die Nase.....;-)
    Liebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. ohhh, die frisur vom kleinen wassermann finde ich auch spitze!!!

    danke noch für deinen kommentar bei mir. mit der handgesponnenen wolle hab ich noch nichts konkretes vor. ist ja auch nicht viel ,nur 20gr.
    wahrscheinlich verwende ich sie aber irgendwann mal als deko in einer filzarbeit.
    kardieren tue ich meist mit der handkarde,wenn's nur kleinere mengen sind. sonst habe ich noch eine handbetriebene kardiermaschine von louët.

    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  7. Der ist echt süß geworden!
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Ist das ein süßer Wassermann !!
    Er ist wirklich sehr schön geworden und ich bin schon neugierig und gespannt welchen Namen er bekommt.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  9. Seine Augen haben mich auch verzaubert;).
    Tolles, süßes Kerlchen! Schön, dass du die Geduld aufgebracht hast!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen