Montag, 22. Juni 2009

Wochenende...

Manoman, wenn ich so sehe, was ihr alles so tolles kreatives geschaffen habt, dann muß ich den Hut ziehen. Mein Kopf brummt vom Wochenende immernoch - mein einer Finger hat eine Blutblase abbekommen, mein Schatz hat sich auf die Nase gehauen ( er selber wohlbemerkt )... aber dafür haben wir in der Küche des "alten" Hauses nun wieder Balkenköpfe, die man wieder anschauen kann! - In dem einen Deckenbalken war ein Ameisenlager .... oh wie eklig! Lauter Ameisen im Holz und da wir das entfernt haben mußten wir alles Ameisige mit entfernen. Wenn das woanders gewesen wäre, hätte ich die tollen Bauten richtig schön gefunden... Es kribbelt mir beim Gedanken schon wieder : ) . Der andere Balken war durch Feuchtigkeit porös geworden und hielt auch nicht mehr richtig und der Auflieger auf der Mauer war eh nur noch PULVER...

Jetzt kann bald der Aufbau der Küche wieder anfangen... meine Schultern schmerzen und ich bin immernoch hundemüde vom Lehmdecke aufkloppen und Metallträger unters Dach hängen , Löcher bohren mit dem Handbohrer ( 25 mm ) und immer wieder Staub und Dreck fegen.... naja, das kommt davon, wenn man sich in ein altes Haus verliebt. Dann muß man eben alles kaputte sanieren. - Jetzt kann nächstes Wochenende wieder das "Lehmmatschen" losgehen. Dann wird die Decke wieder zugemacht mit Staken - Lehm - Stroh und viel Energie..... Irgendwie ist es schon spannend, zu sehen, wie die früher Häuser gebaut haben und welche Materialien sie so verarbeitet haben! Und ich träume schon jetzt von der schönen Küche, die entstehen wird ( hoffentlich ! ).

Liebe Grüße Tinki - wünsche Euch eine wunderschöne Woche...

gleich geht's zum Rasenmähen...ich bin immernoch müde... geh heute früh ins Bett....

Kommentare:

  1. Da hast Du ja auch viel geschafft am Wochenende. Das erinnert mich daran, dass wir auch noch einiges zu renovieren haben.
    Wir hatten auch, als wir in unser Haus eingezogen sind, eine Ameiseninvasion. Ausgerechnet in einem Kinderzimmer und im Schlafzimmer!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. oh je, das hört sich nach nem haufen arbeit an! und dann noch die ameisen in der küche...
    das mit dem lehmmatschen finde ich spannend! das haus würd ich ja gern mal sehen!
    viele grüße und viel energie für den rest der geschichte (ist sicher noch viel, oder?), melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinki
    und ich zieh den Hut vor dir :o) Ich glaub nicht, dass man mich für solche handwerklichen Arbeiten gut gebrauchen könnte... Bin gespannt, wie es weitergeht und freue mich jetzt schon mit dir auf deine neue Küche!!
    Viele liebe Grüsse von der Zahnweh-geplagten Vilma

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich alles sehr spannend aber auch anstrengend an.
    Müde bin ich heute aber auch, obwohl ich einen geruhsamen Sonntag hinter mir habe.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinki,
    ich versuche die Maschenzahl möglichst so zu halten, dass die Socken gut sitzen. Ribbele auch schon mal auf, wenn ich merke, dass es zu viel ist. Meistens tragen wir die Socken aber auch nur zuhaus bzw. Tochter im Bett:).
    Ich finde das Buch schon sehr spannend. Schaue aber auch gern Tatort oder andere gute Krimis.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Uiiiiiuiiiii,bist du sicher das du Zeit hast noch eine Fräulein *fabuscreativ* Puppe zu gestalten????
    Bei uns ist im oberen Stock (dort wo die Fenster sind auch Baustelle.....sind ja auch am Umbauen......kann dir also sehr gut nachfühlen.
    Mega lieb von dir extra noch *Spezial* Puppenhaare zu bestellen....Ich hoffe ich finde meine Kisten mit meinen Arbeiten bald,um dir dann Fotos zu zeigen!!!
    Liebe gRüsse an euch.....Gabi und Tyara

    AntwortenLöschen
  7. Hallihallo liebe Tinki,
    freu mich jetzt auch wieder hier zu sein und liebsten Dank für deine Grüßle:-).
    Dein Wochenende hört sich jetzt aber mal richtig heftig nach schuften an...uiui...aber weisst, ich glaub, da kommt was richtig tolles dabei raus...und freu mich auch schon (falls) du dann mal Bilder zeigen wirst;-)
    Liebste Grüße und lass es dir gutgehn!
    Susanne
    Wichtig! das Bild von deiner Tochter ist genial, sag ihr das, gell!!!!

    AntwortenLöschen