Donnerstag, 24. September 2009

Was ich denn so mache, wenn

ich nicht gerade an meinem Computer sitze und Arbeite, die Wäsche wasche und wieder aufhänge, koche, im Garten wühle, Hausaufgaben der Kleinen betreue oder an unserem Auto herumbastle ?

Einen Engel schnitzen -




Ein Regal aufbauen und die Bücher, die unter dem Bett stören hinaufstellen:

Quittengelee kochen und versuchen Quittenbrot herzustellen...


Landhausheft stöbern und überlegen, wie ich das Haus verschönern könnte....

Socken für meine Kleine zuende stricken....

Und zu guter letzt einen Puppenkopf aus dunklem Puppenstoff nähen, das kommt aber in der nächsten Geschichte!

Liebe Grüße Tinki

Kommentare:

  1. Dir ist wohl auch nie langweilig ;-)
    Dein Engel ist wunderschön! So zauberhaft und schlicht!
    Gibt es eigentlich etwas, was du nicht kannst?
    Bewundernde Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, bist du fleißig! Ich finde es bei dir immer toll, wie vielseitig deine Interessen und Talente sind!
    Auf das Püppchen bin ich schon gespannt!;-)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Mein Gott Tinki, hast du dich klonen lassen?? Wie um Himmels Willen kriegst du das alles nur auf die Reihe? Möge dein Engel dir beistehen und dich auf Händen tragen, wenn du müde und erschöpft vom Tagwerk am Abend ins Bett fällst! Ein meisterliches Werk! Dein andächtiger Engel strahlt eine stoische Ruhe und Beständigkeit aus. Er gibt Hoffnung und schenkt Kraft, so jedenfalls spüre ich ihn.
    Herzlichst, Vilma

    AntwortenLöschen
  4. oooh tinki, dein engel wird ja wuuunderschön :-) bin schon gespannt , du alleskönnerin :-) so fleißig bist du den ganzen tag...

    AntwortenLöschen
  5. T I N K I !!!!!
    haben deine tage 48 stunden???
    ist ja wahnsinn, wie fleissig du bist....
    dein engel ist wundervoll, hat eine schöne ausstrahlung!
    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  6. ich wollte auch gerade fragen, wieviel stunden dein tag hat....bei mir reichen die 24 manchmal auch nicht ganz aus....aber wenn ich dann höre was du so alles machst ;). der engel ist wirklich superschön, ich bin eh ein totaler engel und elfen fan.
    liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  7. OH der Engel...der ist ja wunderschön & herzallerliebst.
    GLG Nancy

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh ist der Engel schön-möge er dich und deine Lieben immer beschützen.
    Ich habe Engel aus Glas in beiden Küchenfenstern, zart und duchscheinend werfen sie bunte Lichtkleckse auf den Boden.

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hi,
    kurze Antwort zu meinem Post:
    Nee, das ist mal "gekaufte" Babykleidung. Ich hab es noch nicht geschafft, Kleidung zu nähen, wollt dir/euch aber nicht Janne vorenthalten und nackig wollt ich ihn auch nicht fotografieren. Mit Kleidung tu ich mich ein bisschen schwer...
    sei lieb gedrückt Nancy

    AntwortenLöschen
  10. Ja,...so kann man auch Infos austauschen *hi hi hi*
    Oh ja, also ich wollt mein Junge eigentlich so nennen...hab mich aber dann doch umentschieden...ist aber weiterhin einer meiner fav...daher hab ich auch das püppchen so genannt, da es mich, wenn ich wieder árbeiten gehe, begeliten wird...
    lg nancy

    AntwortenLöschen
  11. Der Engel ist ja traumhaft! Lässt Du ihn naturbelassen oder wird er farbig?
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen