Donnerstag, 28. Januar 2010

Lichtstrahl


Dieses Foto habe ich vor 1 1/2 Jahren in einem Haus in dem Freilichtmuseum in Stockholm aufgenommen. Es war ein wunderschönes Holzhaus mit Birkenrinde und Grasdach gedeckt. Einfach zauberhaft...
Ich möchte allen damit einen Lichtstrahl senden, die die Welt im Moment als Dunkel und düster empfinden, traurig sind oder alles als aussichtslos empfinden.
Es gibt diese Sonnenstrahlen, selbst im Dunkeln wie man sieht!!!!!

Liebe Grüße Tinki

Kommentare:

  1. Was für ein schönes Foto!
    Als ich ein Kind war, habe ich mal in einer Geschichte gelesen, wie diese Strahlen als Finger Gottes bezeichnet wurden... Das hat sich bei mir bis heute fest eingebrannt (auch wenn ich über diese Geschichte sonst nichts mehr weiß)...
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein tolles Foto! Das Licht fließt in den Raum hinein, als wäre es eine Flüssigkeit, beeindruckend.

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Tinki,
    genau genommen sieht man diese zauberhaften Strahlen nur im Dunkeln.

    Ich will sagen, dass dass wir auch ab und zu diese Dunkelheit, die Trauer, den Kummer...brauchen, damit wir das Licht und das Glück überhaupt bemerken können.
    Alles im Leben hat zwei Seiten...

    Herzliche Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Tinki,
    das ist ein ganz tolles Foto. Hab vielen Dank...für die nächsten 3 tage "borg" ich mir mal diesen tollen Sonnenstrahl, in Ordnung?
    LG pepalinchen

    AntwortenLöschen
  5. sieht aus wie ein Lichtwasserfall! Ganz tolles Photo!
    schicke dir ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. So ein traumhaftes Bild! Ich finde es sehr schön und stimmungsvoll - auch wenn mein Leben zurzeit sehr hell ist.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh, ist das schööööön!Herzlichen Dank,ja ein paar Lichtstrahlen kann ich wirklich gut gebrauchen, was für eine oberliebe und wunderschöne Idee von dir, herzlichen Dank!Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann sie spüren, diese Stahlen und es ist ja tatsächlich so, das man nur in der Dunkelheit das Geschenk des Lichts erst richtig zu schätzen weiss.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  9. Ganz Toll.....ja es sieht aus als hätte jemand den Hahn aufgedreht damit die Strahlen hineinfliessen können. Auf dem Fussboden bilden sich ein See aus Licht herrlich.
    Wieder etwas von Dir, was mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
    Danke !

    GlG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Lichte, liebe Tinki,
    hab Dank für diesen erfüllenden Moment, den du da eingefangen hast. Wie hungrig wir alle nach Licht sind hab ich heute wieder gemerkt - bei uns war ein wenig April im Januar - Sonne - Schnee - Tau - Sonne - Wolken - ganz viel Schnee und irgendwie konnte man regelrecht beobachten, wie die Köpfe nach oben gingen, wenn die Sonne kurz herausschaute.
    Lichthungrige Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt komme ich endlich zum Antworten. Wie lieb, dass du an uns gedacht hast! Mia trägt etwa Größe 104, wobei es ja immer stark davon abhängig ist, wie die Kleidungsstücke ausfallen. Ich nähe ihr gerade ein Burda-Kleid in Größe 110. Bis 116 haben wir aber wohl noch ein bisschen Zeit... ;-)
    Ein Bild würde ich sehr gern sehen. Meine E-Mail-Adresse ist im Profil hinterlegt. Wenn du magst...
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. das bild ist unglaublich schön...heute sieht es nach einem schönen wintertag aus....eigentlich genieße ich gerade das wetter, schnee hat so was beruhigendes....obwohl die sonne fehlt schon einwenig, vor allem wenn ich in den spiegel schaue denke ich mir jedes mal, das einwenig farbe nicht schaden könnte ;)....wünsche dir ein wunderschöne woche grüßle meike

    AntwortenLöschen
  13. Oh, Tinki - was für ein wundervolles Bild! Diese Sonnenstrahlen kann ich im Moment wirklich gut gebrauchen - bei mir ist es leider etwas finster im Moment ;-) Ich nehme an so eine Art Winterdepression - pfui,pfui,pfui! Ich hoffe nur, sie geht so schnell wie sie gekommen ist! Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen