Dienstag, 19. Januar 2010

Schlittenfahren

Gestern war ich Schlittenfahren und es war wirklich der schönste Schlittenfahrschnee, den man sich vorstellen konnte. Die Sonne hat sogar geschienen(leider konnte ich nicht vor 16:00 Uhr raus, weil meine Arbeit noch fertig werden musste)...

Und es war so schön! Wir haben hinter unserem Haus kleine Waldstückchen, die mit Sanddünen "verhügelt" sind. Nicht was ihr denkt, es ist eher, daß dort Reste der Eiszeit ein paar kleine Hügelchen hinterlassen haben, die zum Schlittenfahren perfekt sind.... wo doch sonst alles hier platt ist! Hu und eine Schlittentour war echt eigen... dort muß man immer um die Bäume drum herumbalancieren, damit man nicht dort dran landet.

Meine Kleine und ich hatten solchen Spaß!!!! Gestern ging es mir so gut danach! Und heute muß ich sagen, daß ich mich wirklich noch mehr daran freue, daß ich gestern nochmal rausgegangen bin - denn heute ist regen-matsch-Wetter angesagt - brrrrrrrrr. unangenehm!


Und nicht das ihr denkt, ich würde gar nichts mehr zustande bekommen: Habe ich doch schnell mal eine Hülle für eine Kinderwärmflasche gestrickt -



Auf der anderen Seite ist eine Tasche aufgenäht, damit man dort ein Taschentuch mit Lavendelduft oder ähnlichem hineinlegen kann...

In diesem Sinne schicke Ich euch warme Lavendelduftgrüße - Tinki

Kommentare:

  1. Es freut mich sehr zu hören, dass du soviel Spaß hattest ;o)!Hier ist auch jeden tag rodeln angesagt, der der Rodelberg ist nur 30 sec. von uns entfernt ;o).Deine Wärmflasche ist oberschön und genau das richtig bei diesem schrecklichen grauingrau Matschwetter!Alles,alles Liebe, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinki,
    schön, dass euch das rodeln so viel Spass gemacht hat...weisst, da wär ich jetzt auch gern mitgefahren;-)..hier bei uns ist kein Fitzelchen Schnee mehr!

    Dein Wärmflaschenbeutelchen sieht ja schon so schön kuschlig aus, brauchst ja garkeine Wärmflasche mehr für innen rein;-)!
    schicke dir ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hui, die Fotos sind so schön - da bekommt man gleich Lust es euch gleich zu tun! Aber mit so abgeklärten Pubertisten ist das leider nur sehr schwer zu bewerkstelligen - der Lidschatten könnte leiden;-)).
    Deine Wärmflaschenhülle ist einfach nur kuschelig!
    So viel Wärme von und für einen warmherzigen Menschen!
    Rodelglück-Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe tinki,
    schön dass es soooo rodeliglustig bei dir war. Mhhhh, gestern war bei uns schon leider Matschwetter...aber wir waren die letzten Tage(bzw Wochen) jeden Tag rodeln...
    und die wärmflaschenhülle ist ja genial.
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee mit dem Lavendeltäschchen! Duftet sicher recht intensiv durch die Wärme der Bettflasche?! Dein letztes Bild vom verschneiten Busch mit roten Beeren ist wunderschön.
    Ich freue mich für dich, wenn es dir wieder besser geht <:o)
    Herzlichst, Vilma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinki! Endlich hab' ich wieder mal Zeit bei Dir vorbeizuschauen! Wie es aussieht bist Du auch in "Winterblues-Stimmung" gewesen... Ja, ja ab Jänner kann es dann nie schnell genug gehen bis zum Frühling! Nur leider lässt er sich oft noch ordentlich Zeit! Aber so eine Schlittenfahrt kann natürlich trübe Stimmung bestens vertreiben! Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  7. ...schlittenfahren es ist doch ein perfekter winter...es sind auch wirklich tolle bilder entstanden, zauberhaft...deine wärmflasche gefällt mir richtig gut, vorallem die idee mit der lavendeltasche....liebe grüße meike

    AntwortenLöschen