Montag, 11. Januar 2010

Vogel und Vorhänge

Meine Kleine und ich haben ein Vögelchen gezaubert, was nun wohl auf einem Balkon baumelt mit einem Meisenknödel dran : )
Der Beschenkte meinte trocken: so bunt, wie das ist, werden die Vögelchen wohl eher davonfliegen... gefreut hat er sich trotzdem sehr ( Männer sind manchesmal soooo feinfühlig !)...


Ich versuche meine Küche imHäuschen ein wenig wohnlicher zu gestalten, allerdings fällt es mir irgenwie sehr schwer, mir die richtigen Dinge dort vorzustellen. Es ist ein Fliesenfußboden dort drin, der alles andere als gemütlich ist... Naja - so habe ich versucht, einen Vorhang zu nähen, der ein wenig Blumig ist, dennoch nicht zu bunt...

UND: Vilma - herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag!!! Ich zünde Dir eine Kerze an und denke an Dich!

Liebe Grüße Tinki

Kommentare:

  1. Ich glaube eure Vögel werden sehr,sehr glücklich sein und sich riesig freuen und deinen Vorhang finde ich wunderschön!Alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ach Männer...der ist doch soooooooo süß, und bunt ist immer gut...hach und schöner Vorhang (irgenwie hab ich jetzt ein ganz bestimmtes Bild von deiner Küche, hach da wäre ich jetzt zu gern Mäuschen, ob ich wohl richtig liege...)
    Lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find ja auch, dass Männer von Vogelseelen kaum Ahnung haben - draußen ist doch alles so bunt - also da wo Vögel normalerweise leben - da kanns gar nicht bunt genug sein!
    Bunte Grüße aus dem Schneeland
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Also, wenn ich ein Vogel wär, würden mich die Farben neugierig machen und anlocken;-)!
    Und dein Vorhang ist hübsch geworden! Wir haben in der Küche auch einen schon etwas älteren, aber net unbedingt schönen Fliesenboden. Ich leg da immer einen bunten, grobgewebten Teppich drauf, mal knallig bunt, mal zart pastellig, je nach Laune, und das wertet die Fliesen schon ein bissel auf;-).
    liebe Abendgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das hätte mein Mann sein können... Der Vogel und dein Vorhang sind sehr schön!
    Niklas hat seinen Kalle schon sehr ins Herz geschlossen. Gestern, als es Zeit für den Kindergarten wurde, wollte er sich einfach nicht von seinem Püppchen trennen. Niklas wäre am liebsten zu Hause geblieben, obwohl er sonst sehr gerne in den Kindergarten geht (und mitnehmen darf er die Puppe leider nicht). Nachtsdarf der kleine Kalle natürlich mit Niklas im Bett schlafen... herzlichen Dank nochmals für diese wunderschöne Puppe, von der übrigens nicht nur Niklas begeistert ist.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinki, ich danke dir für die Glückwünsche auf deinem Blog!! Hab sie soeben gelesen... bin diese Woche kaum online, hab viel um die Ohren, bin am Ausmisten und Entsorgen, das tut vielleicht gut! Hab heute sage und schreibe 40kg!!! in die Verbrennungsanlage gebracht. - Also ich leses gerade "JETZT" von Eckhart Tolle. Ist aber ein Selbstfindungsbuch und kein Liebesroman. Wie wär`ssonst mit "Vom Winde verweht"? Wenn du ihn dann fertig gelesen hast, ist sicher schon langsam Frühling... ;o) Liebe Tinki, ich drück dich mal, und schicke dir etwas Kraft! Und übrigens... dein neuer Vorhang sieht klasse aus!!
    Herzliche Umarmung und lass die Finger von der Schokolade <;o) Vilma

    AntwortenLöschen