Donnerstag, 9. September 2010

Statistiks - Doppelstricken

Hallo? - habt ihr mal die neue ( oder zumindest für mich neue ) Statistik in Eurem Konto angeschaut, da sieht man, was mal angeklickt wird und ob jemand von woanders herkommt... etc.

Und bei mir - die ich eigentlich die Links nicht im Google freigeschaltet hatte ( dachte ich ) - habe festgestellt, daß mein uralter Post über das DOPPELSTRICKEN ganz oft angeklickt wird und dieser auch noch über Google zu finden ist!

Von Wolle und Puppenkinder

Ich hatte in der Landlust mal eine Aufforderung gefunden, eine Erklärung zum Doppelstricken zu schicken. Das hatte ich auch gemacht, doch nie etwas gehört - vermutlich bin ich mit meiner Erklärungsmail im Müll-Ordner gelandet.

Zumindest kam danach eine Anleitung von ihnen heraus über einen Handschuh gestrickt in DOPPELSTRICKTECHNIK. Kann man noch finden über die tollen Anleitungen der Landlust-Seite!

Aber nun bin ich abgeschweift, was ich eigentlich sagen wollte, ist nämlich, daß diese Seite bald am häufigsten angeklickt wird und nachgeschaut wird?!

Warum aber findet man ansonsten nirgendwo etwas darüber ( außer vielleicht im finnischen, die wohl die Urheber sind ). Mich hat ein Pullover von Flohmax meiner Kinder inspiriert herauszufinden, wie das wohl geht. Leider muß an sagen, daß diese Technik nicht nur viel Übung erfordert, sondern leider auch sehr lange dauert. Dennoch finde ich die Idee, einen Pullover zu stricken mit einem Muster, und das auch noch Spiegelverkehrt anziehen zu können als Wendepullover ober-klasse oder?

Also ich denke, die vielen, die diese Seite anklicken, sollten doch bitte auch mal zeigen, was sie so alles gestrickt haben, nachdem sie ( hoffentlich ) meine Anleitung verstanden haben?!

Ich würde Euch auch gerne verlinken, um zu zeigen, was so entstanden ist!!!!!

Liebe Grüße Tinki
hier noch ein paar Links, die auch die Doppelstricktechnik erläutern :
1. Stirnband.
2. Musterstricken
3. Buchstaben-Topflappen

Kommentare:

  1. Hallo Tinki, dass ist für mich auch neu, mit der Statistik. Aber sehr interessant :).
    Doppelstricken habe ich noch nicht ausprobiert. Stelle ich mir sehr schön vor. Aber bestimmt auch sehr warm :).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ja komisch, man glaubt ja immer, dass man im Internet irgendwie über alle Themen etwas findet, aber tatsächlich gibt es über manche Sachen doch nur ganz wenig. Doppelstricken kenne ich aus einem älteren Strickbuch von Brigitte. Dort wurde aber, so weit ich mich erinnere, die Technik auch nur erklärt, quasi der Vollständigkeit halber, und es gab gar kein Modell, das man nachstricken konnte. Wahscheinlich wären solche Pullover außerhalb des finnischen winters einfach zu warm ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,liebe Tinki,
    da hast du mir gerade eine "neue Welt" eröffnet, ich hatte bisher überhaupt keine Ahnung von den Satistiken ;o)!Herzlichen Dank, da werde ich mich mal heute abend ein bisschen umschauen ;o).Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. hallo tinki,
    ja das mit der statistik finde ich super interessant...aber mit doppelstrick habe ich keine ahnung...bin nicht so für`s stricken zu haben....und dann noch mehr als eine wolle....aahhhhhh...das würde mich absolut überforden ;)....bin ja mal gespannt, was du da noch zauberst....liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    da habe ich durch deinen Kommentar deine Seite entdeckt.
    Auf dieses Doppelstricken stieß ich im Mai bereits im Isager-Laden in Norddänemark.
    Mal schaun, vielleicht werde ich einen Schal anschlagen. Jetzt weiß ich ja, wo ich Tipps finde :-)
    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wiede eine nette Spielerei, diese Statisik. Danke für den Hinweis.
    Liebe Grüsse, Alleleirauh

    AntwortenLöschen
  7. liebe tinki, schöner "neuer" blog!! und deine haare... hammer! ich hab es nie bis grad über die schultern geschafft... ;-)
    in die statistig muss ich auch mal gucken, wusste gar nicht, dass es die gibt.
    viele grüße! melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Tinki,
    also deine Haare - Bewunderung puuuur! Dein Haus sieht aber wirklich schon ganz toll aus. Lieben Dank für deinen Kommentar und deinen Tip wegen der Fensterfarbe. In der Tat habe ich auch mit Standölfarbe geliebäugelt. Seit über 20 Jahren benutze ich für alle Maler- und Lackierarbeiten AURO Farben. AURO stellt konsequent ökologische Naturfarben her, alles was man für das ökologische Bauen und Wohnen braucht. Und da ich sehr gute Erfahrungen mit diesen Produkten gemacht habe, bin ich auch diesmal dabei geblieben. Sie lassen sich wunderbar verarbeiten und sind sehr beständig. Vielleicht ist das ja auch was für dich. Ich bin ebenso gespannt, wie es bei Dir weitergeht. Manchmal fühl ich mich echt auf verlorenem Posten - es will und will kein Ende nehmen ... Deshalb freue ich mich sooooo sehr über deine lieben Kommentare!
    Herzlichen Dank und liebe Grüße von Antje aus der Villa Lilla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tinki,
    erstmal ein ganz liebes Hallo:)!
    hm...das mit den Statistiken wusste ich jetzt auch noch nicht, werd ich mal gucken gehen.
    Und das mit dem Doppelstricken find ich faszinierend, aber besser ist wohl ich strick erstmal "normal";)!
    Eure Fortschritte mit dem Häuschen sind ja toll, das wird so ein richtiges Bullerbü-Haus:)! Und ab heute bist du für mich Rapunzel!!!
    die liebsten Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen