Dienstag, 22. März 2011

Lichtblicke

Ja auch mir gehen noch die ganzen Geschehnisse stark durch den Kopf, die Bilder der ganzen Katastrophen bleiben haften. Gerade da brauche ich Lichtblicke, die wieder ein kleines Gleichgewicht darstellen. Ein Spaziergang in der Sonne durch den Wald... mit Ruhe und Zufriedenheit.


Dabei habe ich ganz nah bei mir einen Schwarzspecht neben mir sitzen gehabt, der dann leider wegflog als mein Hund in seine Nähe kam... und auch ein Buntspecht saß auf einem Ast direkt über mir.


Vielleicht findet ihr diese beiden Vögel in meinen Lichtblickbildern....

Ich wünsche Euch einen schönen Frühlingstag.


Es hilft den Menschen in Japan nicht, wenn es uns allen hier auch schlecht geht. Es hilft ihnen aber, wenn wir an sie denken und versuchen, ihnen Kraft zu schenken, Energie zu schenken, indem wir an sie denken. Aber bitte ein wenig positive Energie, denn von der Hilflosigkeit - davon haben sie schon genug!!!!!



Liebe Grüße Tinki

Kommentare:

  1. Liebste Tinki,
    wie recht du hast, so wichtig ist es, unsere positive Energie auf Japan zu richten, statt hier in Schreck und Angst zu erstarren...
    Ganz lieben Dank auch für deine Zeilen zu meiner Oster-Ideen-Suche.
    Sei herzlichst gegrüßt, du gedanken-, du wundervolle!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinki,
    was für wundervolle Bilder voller Energie!Einen schönen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. liebe tinki,
    vielen dank für die wunderbaren bilder,
    ich wünsche dir auch einen sonnigen tag, grüße meike

    AntwortenLöschen
  4. Leider geht es ja nicht nur den Japanern schlecht...diese medienwirksame allgemeine Betroffenheit macht mir Mühe...was ist mit Haiti, Sudan, Indien usw., da spricht niemand davon. Du machst es richtig und geniesst das Geschenk des Tages. Mehr kann man nicht mahcen, oder sonst müssen wir in den nächsten Flieger sitzen und vor Ort helfen, ich weiss, dass ich das nicht kann...
    l.g. Claudine
    Merci für deinen lieben Kommentar

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schöne Bilder! Und ich finde es schön, zu sehen, dass auch du wieder zurückfindest ins Leben... ich glaube, das braucht immer wieder seine Zeit...
    Bora

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinki,
    mir geht es ähnlich wie dir - das einzige was zur Zeit hilft, ist mit offenen Augen und Herz den Frühling zu genießen und dankbar zu sein. Ich bin soviel wie möglich draußen im Garten.
    Schade, daß du das Video nicht sehen kannst.
    Hier ist der direkte Link bei youtube: http://www.youtube.com/watch?v=G7O9OqBd2us
    In herzlicher Verbundenheit
    Antje

    AntwortenLöschen