Donnerstag, 18. August 2011

Abrißfortschritt und Fundstückchen...

Giebelwand
                                                                          




Die Giebelwand ist nun endlich fertig verkleidet worden. Bisher flogen immer noch die Plastikplanen durch die Gegend. Auch die letzten Wände vom Stallgebäude sind nun gefallen - naja die fast letzten. Zumindest die vom Innenhof. Wir haben Steine geschleppt und in die Grube geschmissen... Und Holz zur Seite geräumt und und und...
Das ist ganz schön viel körperliche Arbeit, die ich gar nicht mehr gewohnt bin. Aber irgendwie tut es auch gut, wenn man nicht nur hinter dem Computer hockt und arbeitet!!!!

Keller ist mit Steinbruch und Dachziegelbruch vollgefüllt und wird wohl zur Terasse
 Hier kann man sehen, wie voll die Grube schon mit all den Steinen von den Mauern und den Dachziegeln ist. vorne ist sie schon fast auf der Ebene der kleinen Steinmauer. Ja wir haben schon viele Schubkarren voll herübergeschafft. Ich möchte dort eine Steinterasse haben, vielleicht mit einem Pavillon - naja träumen kann man ja mal - oder?????
So sieht der Stallhaufen von der Innenseite nun aus:


Die guten Ziegelsteine habe ich nebendran aufgestapelt, damit man die Wand zum Nachbarn aufgemauern kann und damit der Innenhof-Charakter weiterhin erhalten bleibt...

Ja und dann seht ihr hier die schönste Schnecke, die ich in meinem Leben bisher gesehen habe. Sie hat mir so gut gefallen, daß ich gleich eine ganze Foto-Serie von ihr gemacht habe. Hier nur eines davon:
Die schönste Schnecke, die ich je sah
 Nun kommen nur noch ein paar Fundstückchen - eine alte Waage und viele Flaschen, die ich einfach total schön finde. Noch weiß ich allerdings nicht, wie ich diese so stellen kann, daß sie in ihrer Schönheit glänzen können! Aber die Räume drinnen brauchen ja auch noch viel Arbeit, dabei fällt einem bestimmt etwas schönes ein!
Eine schöne alte Waage

Alte Flaschen, die den Abriß überstanden

Alte Flaschen

Und alte Kisten dazu
Tja  - und dann habe ich noch einen alten Herd erstanden, den ich gerne einbauen möchte. Hoffentlich funktioniert das auch, denn die Platte ist nicht so ganz in Ordnung gewesen und mein Schatz möchte mir jetzt eine neue draufsetzen. Mal sehen, wie das dann so wird. Neue Schamottsteine müssen wir dort auch ersetzen, aber ansonsten sieht er wirklich noch gut aus. Hoffentlich kann ich diesen dann Euch bald in der Küche zeigen.  Ach ja und ein altes Waffeleisen habe ich dazu geschenkt bekommen. Echt klasse, so eines wollte ich schon immer mal gerne haben, damit ich ganz ursprünglich Waffeln auf dem Gasherd oder auf meinem Ofen hier herstellen kann. Mal sehen, ob die dann auch so gut schmecken!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Freude bei Euren letzten Ferientagen oder eurem freien Wocheende : )

Alles Liebe Tinkie

Kommentare:

  1. Woher hast Du denn das Waffeleisen?? Hast Du auch ein Photo? Ich bin gespannt, wie das aussieht und wie es funktioniert! Wir haben das Messgerät übrigens noch so gerade eben gefunden, bzw. den Herrn QF erreicht...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht wirklcih nach einer Menge Arbeit aus... aber schön, wenn man sie dann geschafft hat! Die Schneckenbilder sind ja toll, unglaublich welch schöne Bilder du machst. Eine Schnecke auf dem Grashalm, das festhalten zu können, ist wirklich was Besonderes. Ich wünsch dir ganz viel Glück mit dem Herd, auf dass er bald ganz einwandfrei funktioniert! Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tinki,
    uiui..das sieht schon nach ner Menge Muskelarbeit aus;). Aber die alten Holzbalken sind ja genial, hab mal alte Holzbalken in kleine Stücke zersägt, in Häuser oder Boots-Form, so ganz ohne pipapo und mit Wasserfarben bemalt..hat riesigen Spass gemacht:)! Träum ja auch immer davon einen alten Speicher zu entdecken mit vielen Schätzen;)!
    hab noch ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinki,
    ihr habt meine vollste Bewunderung- was ihr alles schafft, ich bin total beeindruckt!Ich wünsche euch noch gaaaaanz viel Energie und Freude bei diesem wundervollen Projekt!Alles Liebe,Petra

    AntwortenLöschen
  5. wow, das sieht ja noch nach sehr viel arbeit aus... ich bin gespannt auf weitere schöne bilder aus deinem reich - für die steinterrasse und deinen pavillon drück ich dir die daumen ☺ herzlichst, dana

    AntwortenLöschen
  6. liebe tinki
    wow da habt ihr ja noch eine menge zu tun,aber die mühe lohnt sich.die neue giebelwand sieht klasse aus.tolle funde hast du gemacht.mit dem herd und dem waffeleisen wünsche ich dir viel glück.meine oma hat in so einem waffeleisen immer samstags die leckersten waffeln gebacken.wir sind ja immer noch auf der suche,nach einem kleinen haus auf dem land.....du hast dein traumhaus ja schon gefunden.
    tolle bilder!!!!!!
    wünsche dir einen schönen sonntag und sende dir die allerliebsten grüße,regina

    AntwortenLöschen