Freitag, 1. Juni 2012

Germany's next Top-Wassermann....

Licht aus - Spot on.... hier kommt: der kleine Wassermann...


Coole Bilder - sauber gestanden. Auch das Outfit wird gut präsentiert....
Am Lächeln gefeilt und ...


Der Auftritt wird nochmal geübt...



Ta-ta-ta TAAAAAA.... So ist doch lässig -naja vielleicht etwas verschämt.....



So kann man sich schon mal sehen lassen.
 Das hat doch Hand .....






















Und Fuß....

So langsam fällt das Stillsitzen schwer.....


Er  muß sich erst einmal ausruhen und schlafen, um für das Finale fit zu sein...sein T-Shirt und seine Schuhe sind noch in Arbeit... solange darf er noch 'ne Runde schlafen ... Gute Nacht...

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende...

Liebe Grüße Tinki
PS: Morgen am 02.06.2012 ist Stoffmarkt in Hamburg... mal sehen, ob ich das schaffe, sonst verpasse ich diesen immer ...

Kommentare:

  1. Liebe Tinki, tosender APPLAUS!!!Ist der wundervoll, ist der schön, ist der liebevoll, ist der weltklasse!Du Künstlerin, ich bin ABSOLUT begeistert!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. so hübsch! (und zum glück völlig konkurrenzlos ☺) den wassermann hast du wundervoll hinbekommen, liebe tinki

    AntwortenLöschen
  3. Super Vorstellung!! Glückwunsch er wir bestimmt unter die ersten kommen mit seinem Charm ;))
    Der ist klasse geworden . Ich hoffe du packst das heute auf den Stoffmarkt.. viel Spaß und ein schönes Wochenende.
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. So süss, wobei er wohl eher noch eine Wassserjungmann. Die Meernixen können sich freuen.:o)
    Liebe Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. *lach*....beide Daumen und beide grosse Zehen hoch:)!!!! Bin ein bisschen verliebt;)!
    schönes Wochenende dir und hat es mit dem Stoffgucken geklappt?
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja habe es auf den Stoffmarkt geschafft. Und das Wetter hat zum Glück auch mitgespielt.
      Es war eine Erfahrung, aber wirklich viel zu voll für meine "Gedränge-Antipatie"...
      Tinki

      Löschen
  6. Hallo Tinki,

    Toller Wassermann, Respekt, das ist so viel Arbeit.
    Zum Seifesieden. Wichtig (zwingend) ist die Schutzbrille, ich benutze auch Handschuhe, man muß sich gut einlesen, aber dann ist es ok. Die Lauge rühre ich z.B. in der Spüle an, wenn der Topf umkippt? Egal, ist der Abfluß mal wieder sauber. Kinder und Haustiere sollten nicht im Weg stehen, aber dann kann es losgehen. Trau Dich ruhig.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinki,

    oooch, ist der zuckersüß! Und die liebevollen Details, ganz wunderschön ausgearbeitet und eingekleidet.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tinki,

    ja, das ist der kleine Wassermann! Jetzt musst du gut auf ihn aufpassen, sonst hüpft er in den Mühlenweiher.

    Liebe Grüße
    (und danke für deine lieben Worte, ich bin wieder sortierter)
    Nula

    AntwortenLöschen
  9. Ich bewundere Deinen Wassermann, er ist soooooooooooo toll!!! Hast Du es denn geschafft zum Hamburger Stoffmarkt zu gehen? Und Deine Stoffvorräte aufzufüllen? Bzgl.Puppenkurs und Gesundheit schreibe ich Dir bald ausführlicher :-) GGGLG Martina

    AntwortenLöschen
  10. so viele wunderschöne details. mit so viel liebe. du bist eine echte künstlerin, liebe tinki!

    so schön ist dein wassermann....!

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tinki,
    danke für Deinen Post. Ja, ich liebe diese Kämme - wenn man allerdings ein verfilztes, eingestreutes, großes Schafwollvlies vor sich hat, ist es recht mühsam und man wird nicht fertig- sie produzieren richtige Kammzüge und sind irgendwie die einzige Lösung bei viel Nachschnitt.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Und; hast du es geschafft mit dem Stoffmarkt?
    Dein kleiner Wassermann ist wirklich und ehrlich zum Anknabbern süss!!!! Ich bin noch immer schwer verliebt in ihn... Ich habe das Buch nur einmal kurz durchgeblättert, aber er drückt wirklich genau das aus, was mir noch geblieben ist vom kleinen Wassermann als Wesen; verspielt, ein bisschen tollpatschig aber immer unschudlig dabei, so eine Art Michel, nur im Wasser... *hach* dieser Post hier wird auch bei mir abgespeichert, Tinki; zum Verlinken, wenn ich das nächste Mal vom Filzen schreibe... Denn so Kunstwerke wie deines hier sind es, die mich immer wieder faszinieren und auch anstupsen, es wieder und wieder zu wagen. Bei mir einfach ins Babyschrittchen... ;-)
    lieben Dank für alles; fürs Zeigen (ein guter Poser, dein Kleiner!) und fürs Mit-Bloggerin-sein!
    herzlich
    Bora

    AntwortenLöschen
  13. Na, lieber Wassermann, da hat die Tinki doch heute ein Foto für dich und du bist eine Runde weiter, oder? Nach einer Ewigkeit melde ich mich zurück und grüße dich herzlich, liebe Tinki. Ich hoffe, es geht dir gut, werde jetzt erst einmal stöbern und nachholen! LG, Tina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tinki, Danke für Deinen lieben Kommentar! *drück* "Endlich" auch mal jemand, der nach der 12. Woche nicht auch gleich wie ein Honigkuchenpferd durch die Welt laufen konnte ;-) Dein Wassermann ist grandios! So viele winzige, liebevolle Details! Wahnsinn!
    Alles Liebe!
    Eri

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tinki, vielen Dank für Dein liebes Kommentar! *drück* Vielleicht stimmt es ja echt, das mit dem schlecht sein ;-) Wenn es dafür das Baby gut hat ist mir gerne schlecht ;-)
    Dein Wassermann ist grandios! So viele kleine, liebevolle Detaisl! Wahnsinn!
    Liebste Grüße!
    Eri

    AntwortenLöschen
  16. So,jetzt ist er endlich verlinkt, dein Süsser! Wenn auch nur im PPS, so doch von Herzen!
    Bora

    AntwortenLöschen